Lebenslauf Dr. Schlehe

Dr. med. Bettina Schlehe

Mitgliedschaften:

  • seit 2000 Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG)
  • seit 2001 Mitglied des Berufsverbands der Frauenärzte (BVF)
  • seit 2005 Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM)

Qualifikationen:

  • seit 2006 Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
  • seit 2010 zertifiziert nach der Fetal Medicine Foundation Deutschland
  • seit 2011 Schwerpunktbezeichnung Spezielle Geburtshilfe und Perinatalmedizin
  • seit 2012 Qualifikation zur fachgebundenen genetischen Beratung durch die Ärztekammer Baden-Württemberg
  • seit 2016 DEGUM-Stufe II
  • seit 2017 zertifiziert nach der Fetal Medicine Foundation London (FMF London)

Zur Person

Geburtsdatum und -ort
4. März 1974 in Ulm
Familienstand
verheiratet, zwei Kinder
Staatsangehörigkeit
deutsch

Schulbildung

1993
Abitur am Schubart-Gymnasium Aalen

Ausbildung

1993 – 2000
Studium der Humanmedizin an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald (Vorklinik) und an der Christian-Albrechts-Universität Kiel (Klinik)
2000
Promotion am Institut für Pathologie und pathologische Anatomie der Christian-Albrechts-Universität Kiel

Berufliche Stationen

08/2000 – 02/2002
Ärztin im Praktikum an der Universitätsfrauenklinik RWTH Aachen
02/2002 – 03/2003
Assistenzärztin an der Universitätsfrauenklinik RWTH Aachen
04/2003 – 07/2006
Assistenzärztin an der Universitätsfrauenklinik Heidelberg
07/2006 – 08/2018
Oberärztin an der Universitätsfrauenklinik Heidelberg mit Schwerpunkt Pränatalmedizin und Leitung des Bereichs Geburtshilfe und Pränatalmedizin von 2009 – 2013

Das Team